HÜTCHEN RE:reloaded!

am 25.07.2019 bis 28.08.2019, 10:00 bis 18:00
Preis: Eintritt frei

Anlässlich seines 150. Geburtstags wird im Rahmen der Bayreuther Festspiele Siegfried Wagners Oper »An Allem ist Hütchen Schuld!« (op. 11, 1915) im Markgräflichen Opernhaus aufgeführt. Das gleichermaßen tiefsinnige wie unterhaltsame und melodienselige Werk kann als Siegfried Wagners Erfolgsoper bezeichnet werden: Am Stadttheater Hagen avancierte sie – nach Wolfgang Amadeus Mozarts »Zauberflöte« und Leonard Bernsteins »West Side Story« – zur erfolgreichsten und bestbesuchten Theaterproduktion innerhalb von zehn Jahren.

Die von Achim Bahr, Peter P. Pachl und Skarlett Röhner kuratierte Ausstellung der Internationalen Siegfried Wagner Gesellschaft e.V. war bereits bereits 2010 und – in erweiterter Form anlässlich der Aufführung von op. 11 in Bochum – 2015 in Bayreuth zu sehen und wird nun – aus aktuellem Anlass – für die Steingraebergalerie noch einmal aktualisiert und erweitert:

Auf großformatigen Bildfahnen sowie mit Audio- und Video-Beispielen wird Siegfried Wagners – nach eigener Einschätzung aus vierzig, nach neuerer Forschung sogar aus etwa achtzig verschiedenen Märchenquellen – collagiertes und dennoch dramaturgisch klares Verwirrspiel anhand seiner Aufführungsgeschichte, u. a. auch der Inszenierung Wieland Wagners, dokumentiert.

Die Ausstellung “HÜTCHEN RE:reloaded” ist – mit großer Vernissage am 25. Juli um 11 Uhr – bis 28. August 2019 im Nordsaal des Steingraeber Hauses zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Skarlett Röhner, Berlin

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Steingraeber Haus Bayreuth
Friedrichstraße 2
95444 Bayreuth

Menü