Unsere Klaviere und Flügel

Fünf Flügelmodelle

Alle fünf Steingraeber-Flügelmodelle gründen auf einer mehr als 160-jährigen Erfahrung. Sie sind dem Klangideal von Transparenz, Obertonreichtum und größter Modulation verpflichtet. Bei allen Modellen reichern aktive Saitenanhänge gezielt Obertöne im Mischklangprinzip an. Transparenz garantiert der streng limitierte Resonanzboden mit einem weitreichenden Bassbund, die sehr harten Zarge verschafft maximale Dynamik, die flexiblen und geraden Bass-Stege verstärken die Schwingungskurve des Resonanzbodens. Eine perfekte Spielart ergeben die 20 Prozent mehr Aufgewicht sowie die rutschsicheren Tastenbeläge aus mineralischem Elfenbeinersatz und Obertasten aus massivem Ebenholz. Die Unterschiede der Hebellängen bei weißen und schwarzen Tasten werden beim Abwiegen ausgeglichen und runden das gute Spielgefühl ab. Alle Flügel sind in allen Hölzern, Furnierkombinationen und verschiedenen Stilen lieferbar.

Drei Pianomodelle

Die Klangfülle von Flügeln sagt man den drei Steingraeber-Pianomodellen nach. Und das mit gutem Grund! Die Spitzenqualität bei Materialwahl und handwerklicher Fertigung sind für uns selbstverständlich. Klanglich erreichen wir eine breit angelegte Modulation, eine genaue Differenzierung und eine polyphone Transparenz. Ohne Parallelen zu anderen Spitzenherstellern ist auch das Angebot alternativer Spielwerke für Berufsmusiker. So bieten wir die klassische Steingraeber-Mechanik, die Beschleunigte “PS”-Mechanik und die Flügelgleiche “SFM”-Mechanik an. Die Pianos sind in allen Hölzern, Furnierkombinationen und in verschiedenen Stilen lieferbar.

Menü