Logo_Deutschland Favorit

Ausgezeichnet! Steingraebers Instrumente sind Deutschlands Favoriten

Das Konzertklavier „PS Profi“ und der Flügel „Transducer“ aus dem Traditionshaus Steingraeber wurden in der Kategorie „Elektronik & Technik“ mit dem neuen Gütesiegel vom SZ Institut und Statista ausgezeichnet.

Bayreuth, 06.05.2022 – Die Klaviermanufaktur Steingraeber überzeugt seit vielen Jahren Musikerinnen und Musiker auf der ganzen Welt. Seit Mitte März gehören nun auch die Abonnenten der Süddeutschen Zeitung sowie der Expertenrat des SZ Instituts und des Marktforschungs-Unternehmens Statista zu den Anhängern der Traditionsmarke. In einem transparenten, zweistufigen Bewertungsprozess wählten sie das Konzertklavier „PS Profi“ und den Flügel „Transducer“ zum Deutschland Favoriten. Die Erfahrung der Kunden ergänzt durch die Expertise des Fachrates sorgen damit künftig für ein Höchstmaß an Glaubwürdigkeit.

Steingraeber gehört zu den ersten Unternehmen, das Konsumentinnen und Konsumenten mit dem neuen Gütesiegel eine echte Orientierung am Markt bietet. Die Ergebnisse der SZ-Leserbefragung zeigen: Sowohl der E-Konzertflügel „Transducer“ als auch das Konzertklavier „PS Profi“ überzeugen insbesondere in den Dimensionen Design und Qualität. Steingraeber zeigt in beiden Fällen eine Vielzahl professioneller Einsatzmöglichkeiten der Elektronik im klassischen Instrumentenbau auf.

Das bereits mehrfach für seine Akustik ausgezeichnete Konzertklavier Steingraeber 130 PS wird nun im neuen Virtual Recording-Verfahren für den Kopfhörer geliefert. Das Resultat: Klavierspieler erfahren auch im Kopfhörerbetrieb echten Steingraeber-Konzertflügelklang. Auch beim Transducer Flügel, dessen neuartige Elektronik in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Robert HP Platz und dem SWR Instrumentalstudio entstand, trifft überdurchschnittliche Qualität auf hervorragendes Design. Die verblüffend natürlichen Klangverschmelzungen zwischen Elektronik und Naturklang begeistern nun zusätzlich die Klangdesigner unter den Pianisten. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Instrumente zum Deutschland Favorit gekürt wurden“ so die Junior-Chefs Fanny und Alban Schmidt-Steingraeber. Dies verdeutliche, dass es auch bei der Innovationsfreude auf Kontinuität ankommt. „Unser Vorfahr Eduard Steingraeber hat bereits 1852 zur Firmengründung alles Moderne seiner Zeit in einen ‚Hybrid-Flügel‘ gepackt. Wir haben von ihm gelernt, die Tradition mit immer neuen Ideen anzureichern.“

HP Platz und Fanny Steingraeber vor dem Transducerflügel mit dem Deutschland-Favorit-Award

Bildunterschrift: Junior-Chefin Fanny Steingraeber und Komponist Robert HP Platz mit dem Deutschland Favorit Award bei einer Probe in der Philharmonie Köln vor einem der zwei gekürten Favoriten aus dem Hause Steingraeber, Bayreuth: Der Transducer Konzertflügel E bestritt im Kölner Festival ACHT BRÜCKEN am 1. Mai 2022 eine Uraufführung von Robert HP Platz, in welcher – Dank intelligenter Elektronik mit Verbindung zur traditionellen Akustik – Einflüsse verschiedenster Kulturen von „fernöstlicher Musik“ bis zum „sizilianischen Küstenort“ die neuen Klänge inspirierten, so der Komponist zu seinem Stück „Toarmina Block: Container“. Das Konzert ist nachzuhören im WDR 3, Dienstag, 17.05.2022, 20:04 Uhr.

Gütesiegel haben für 94 Prozent der deutschen Konsumentinnen und Konsumenten einen positiven Einfluss auf das Vertrauen in das ausgezeichnete Unternehmen (Quelle: Konsumentenbefragung von Statista im Januar 2021). Diese deutliche Differenzierung am Markt steht nun allen Produkten offen, die sich dem Urteil einer breiten SZ-Leserbefragung und des hochkarätig besetzten Deutschland Favorit-Expertenrats stellen wollen. „Hier bestehen nur die Besten“, so Christoph Hohmann, Leiter des SZ-Instituts. Die Denkfabrik des Süddeutschen Verlags verleiht das neue Produkt-Siegel seit diesem Jahr in Kooperation mit dem weltweit führenden Statistik-Portal Statista. „Es gab bisher keine branchen-übergreifende Produktauszeichnung mit so glaubwürdigen Initiatoren und transparenter Methodik“, so Hans Wienand, Vorsitzender des Expertenrates. In den sechs Kategorien Mobilität, Elektronik & Technik, Haus & Garten, Sport & Hobby, Gesundheit & Wohlbefinden und Familie & Kind bewerten mehr als 200.000 Abonnenten der Süddeutschen Zeitung Digital die eingereichten Produkte. Der Expertenrat beurteilt basierend auf Fachkriterien diejenigen Produkte, die es durch die Leserabstimmung geschafft haben. Beide Urteile werden anschließend zu gleichen Teilen gewichtet und ausgewertet. „Unsere Mission als Statista ist es, Grundlagen für fundierte Entscheidungen zu liefern. Genau das ist auch mit dem Gütesiegel Deutschland Favorit unser Ziel“, erklärt Dr. Friedrich Schwandt, CEO & Gründer von Statista.

Weitere Neuigkeiten

Klicken Sie hier, um mehr Nachrichten aus dem Steingraeber Haus Bayreuth zu erfahren.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach.

Menü