Lodernde Romantik – Festspielmusiker, Preisträger und mehr…

am 29.08.2020, 11:00
Preis: 20 €

Es erklingen Klavierquartette von Johannes Brahms und Josef Suk. Gehören Brahms Klavierquartette zu den populärsten Werken der Klavierkammermusik, so ist das Klavierquartett des Tschechen Josef Suk ein geheimes Juwel voller Nationalkolorit und Spielfreude. Das Programm bietet Leidenschaft, Emotion, Sensibilität und einen ungemeinen Farbenreichtum gepaart mit großer Virtuosität.

Musiker

Es musizieren international gefragte junge Spitzenmusiker wie der Solo-Bratschist des Bayreuther Festspielorchesters Benjamin Beck aus Frankreich und der französische Wettbewerbssieger Stanislas Kim am Cello. Weiterhin spielen die deutsche Violinsolistin Martina Trumpp und der international gefragte tschechische Pianist Bohumir Stehlik.

Martina Trumpp, VIOLINE

Violinsolistin, Festivalleiterin, Gastprofessorin in Cali (Kolumbien)

Benjamin Beck, VIOLA

Solo-Viola im Bayreuther Festspielorchester, NDR Elbphilharmonieorchester, hr Symphonieorchester,  Staatsorchester München, Sinfonieorchester Basel, etc

Stanislas Kim, CELLO

Internationaler Wettbewerbspreisträger (Enescu Bukarest, Brahms Pörtschach, Swedish International Competition, Concours International de Musique de Chambre de Lyon)

Bohumir Stehlik, KLAVIER

Professor in Brno, internationaler Wettbewerbssieger

Das Programm:

Josef Suk (1874-1835): Klavierquartett a-Moll Op. 1

  1. Allegro appassionato
  2. Adagio
  3. Allegro con fuoco

Johannes Brahms (1833-1897): Klavierquartett g-Moll Op. 25

  1. Allegro
  2. Intermezzo. Allegro ma non troppo – Trio Animato
  3. Andante con moto
  4. Rondo alla Zingarese. Presto

 

Die Stadt, Land, Klassik-Sommertour möchte durch stimmungsvolle und mitreißende Konzerte wieder Lust auf Live-Musik machen. Zentraler Aspekt ist die Moderation aller Konzerte.

gefördert durch 

Martina Trumpp, Benjamin Beck, Stanislas Kim, Bohumir Stehlik

Veranstaltungsort

Kammermusiksaal
Steingraeberpassage 1
95444 Bayreuth

Menü