Rick-Henry Ginkel Klavierabend – Brahms, Chopin und Fazil Say

am 11.08.2020, 19:30
Preis: VVK 18 € / AK 22 € / Schüler & Studenten 5 €

Rick-Henry Ginkel – ehemaliger Richard Wagner Stipendiat

Rick-Henry Ginkel studierte Helsinki, Wien, Saarbrücken wo er zZ Hochschule am Saarländischen Staatstheater in der Kinderoper ۘ»Ritter Odilo« und in der Schauspielproduktion »Werwolf« auftritt.

Er  konzertiert sowohl solistisch, als auch kammermusikalisch und leitet seine Formation „Cosmopolitan Sextet“, mit der er eigene Kompositionen erarbeitet (Klassik, Jazz, World, Folk)

 

Programm:

Johannes Brahms – Balladen Op. 10

Frédéric Chopin – Sonate Op. 35 / 2

Fazil Say – Black Earth (Kara Toprak)

Rick-Henry Ginkel

Veranstaltungsort

Kammermusiksaal
Steingraeberpassage 1
95444 Bayreuth

Menü