Beethoven Op. 110, Isang Yun, Couperin und Ravel

am 16.07.2020, 19:30
Preis: 12 € (VVK 10 €) / Studenten 5 €

Beethoven Op. 110, Isang Yun, Couperin und Ravel

Junge Meisterpianisten aus Berlin – Klasse Prof. Kirill Gerstein

Am 4. Juni durfte es nicht stattfinden – sechs Wochen später findet das Bayreuther Gastspiel der Hochschule für Musik Hanns Eisler endlich statt.

Zum ersten Mal sind Meisterschüler von Kirill Gerstein, dem amerikanisch-russischen Starpianisten zu Gast, einer der herausragenden, international erfolgreichen Künstler, der seit 2018 an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin unterrichtet. Zusätzlich ist er Dozent des neuen Studiengangs „Sir András Schiff Performance Programme for Young Artists“ an der Kronberg Akademie.

Der junge Pianist Joon Yoon beginnt mit dem Berliner Komponisten koreanischer Wurzeln,
Isang Yun und stellt dann Couperin ins Zentrum seines Vortrags sowohl im Original als auch in Ravels berühmter “Dedikation”:

Isang Yun Fünf Stücke für Klavier
Francois Couperin “Les ombres errantes“, „les tricoteuses“ aus Pièces de Clavecin
Maurice Ravel Le tombeau de Couperin

Cheng Wanting beginnt das Konzert mit Robert Schumann
Nachtstücke op. 23 und endet mit der
Beethoven Sonate op. 110

Yoon Joon und Chen Wanting

Veranstaltungsort

Kammermusiksaal
Steingraeberpassage 1
95444 Bayreuth

Menu