"Blitz und Donner"

Vernissage “Blitz und Donner im Barock” am 4.9.2020

Interaktive Modelle sind die Höhepunkte dieser höchst abwechslungsreichen Ausstellung die nun ENDLICH, passend zum Festival Bayreuth Baroque eröffnet werden kann. Ungewöhnliche Umstände erwarten das Publikum – bei Regen ist ein Schirm höchst empfehlenswert, denn man versammelt sich im Barockgarten unter freiem Himmel!

Klaus-Dieter Reus, Initiator und Kurator der Ausstellung wird zur Vernissage z.B. in die Geheimnisse der Blitzerzeugung einführen – 28 Meter Illustrationstafeln aus dem Bestand der Initiative Theatermuseum Berlin entführen die Besucher in die sagenhafte Welt des Illusionstheaters; eine weitere Leihgabe kommt aus dem Richard Wagner Museum Bayreuth.

Mit Hilfe der Steingraeber Klavierbauer entstand sogar der veritable Nachbau einer Donnerm-schine des Moskauer Ostankino-Theaters: Es geht um erlebbare Naturgewalten und Beispiele des realen Maschinenzaubers in der Barockoper.

“Corona”-konform werden pro Raum immer max. vier Personen gleichzeitig zugelassen.

Kurator: Klaus-Dieter Reus

Wir danken den Leihgebern Initiative TheaterMuseum Berlin und Richard-Wagner-Museum Bayreuth

Mehr unter www.steingraeber.de/blitz-und-donner

Weitere Neuigkeiten

Klicken Sie hier, um mehr Nachrichten aus dem Steingraeber Haus Bayreuth zu erfahren.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach.

Menü