Bayreuth Festival “Zeit für Neue Musik” mit Klaviernacht

Das 32. Festival “Zeit für Neue Musik in Bayreuth” unter der Leitung von Prof. Helmut Bieler (†) und Dr. Wolfram Graf findet vom 22. bis 30. März 2019 in Bayreuth statt. Während der Auftakt des Festivals im Haus Wahnfried stattfindet, finden die folgenden 5 Konzerte im Kammermusiksaal des Steingraeber Hauses statt. Es geht um die Begegnung von Damals und Jetzt: die Erforschung der Quellen der Neuen Musik, der Kontrast zwischen den Heutigen und den Altvorderen.

Am Samstag, 23. März, findet die große Klaviernacht statt. Ab 19.30 Uhr finden drei Konzerte mit drei Stunden blanker Vielfalt statt. Eine Gesamtschau der vergangenen hundert Jahre anhand herausragender Beispiele. Kurz: ein Abend für Klavierenthusiasten! Die Palette reicht von der hoch virtuosen Russische Schule und der Dramatik von Viktor Ullmanns Melodram aus dem KZ Theresienstadt bis zurück zum Impressionisten Mompou und dann zum Inbegriff der klassischen Moderne, Hans Werner Henze. Es ist ein furioser Abend des Festivals “Zeit für Neue Musik”, der von vier Künstlern gestaltet wird.

Das Programm und weitere Informationen sind im Veranstaltungskalender verfügbar.

Eintrittskarten sind ab 5 Euro erhältlich im Klavierhaus Steingraeber | Friedrichstraße 2, 95444 Bayreuth | Tel. 0921-64049

Menü