Schumann Abend zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

am 17.01.2019, 19:30 bis 21:30
Preis: 22€ AK / 18€ VVK / 5€ Studenten

Liebe & Lieder – ein spielerisch musikalischer Dialog

Vor 200 Jahren wurde Clara Wieck geboren. Aus diesem Anlass geht es auf eine musikalisch-szenische Reise zu Clara und ihrem Mann Robert Schumann; zu diesem besonderen Künstlerpaar des 19. Jahrhunderts, ihrer großen Liebe und den Liedern, die daraus entstanden. Eine Reise, nicht in die Vergangenheit. Denn: was machen diese Lieder heute mit uns? Was bewegt uns jetzt an Clara und Robert?

Die Künstler

Claudia Kamaris (Mezzosopran)
Hyeonjoon Kwon (Bassbariton)
Klaus-Dieter Jung (Klavier)
Catharina Lühr (Szene)

Claudia Kamaris – in Olpe geboren, wuchs musikalisch mit den Chören ihres Vaters auf. Zunächst als Erzieherin in allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe tätig, studierte sie dann Musiktherapie und arbeitete neben der eigenen therapeutischen Praxis als Chorleiterin und Sängerin. Danach absolvierte sie ein Gesangstudium in Düsseldorf bei Andrzej Saciuk und besuchte Meisterkurse bei Christa Ludwig und Helen Donath. 2010 wurde sie Finalistin im niederländischen TV-Opernwettbewerb „Una voce particolare“. Das erste feste Engagement nach dem Studium führte sie an das Tiroler Landestheater Innsbruck unter Intendanz von Brigitte Fassbaender. Mittlerweile ist sie seit einigen Jahren Mitglied der Oper Frankfurt. Daneben ist sie auch als Solistin international in Opernproduktionen, Konzerten und Liederabenden zu hören. So sang sie u.a. 2017 und 2018 als Altistin Bachs Matthäus-Passion unter Jan Stulen in den Niederlanden (Live-CD erschienen).

Hyeonjoon Kwon – Der koreanische Bassbariton studierte in Seoul, Detmold und Mannheim bei Hyunsoo Choi, Thomas Quasthoff und Rudolf Piernay. Meisterkurse besuchte er bei Thomas Hampson und Peter Schreier. Engagements führten ihn an das Mainfranken Theater Würzburg, das Theater der Stadt Koblenz, das Nationaltheater Mannheim und an die Oper Frankfurt. Seit 2011 ist er zudem Mitglied des Bayreuther Festspielchores. Auf der Opernbühne war er in bereits in den verschiedensten Fachpartien zu hören. 2017 erschien eine bei Dream Share Korea seine CD unter dem Titel „Unsere Gedichte, unsere Lieder“.

Klaus-Dieter Jung – Der Dirigent wurde in Weimar geboren. Er studierte zunächst in seiner Heimatstadt, später an der Berliner Musikhochschule. Seine Engagements führen ihn über verschiedene deutsche Theater nach Österreich, wo er elf Jahre Musikdirektor des Landestheater Niederösterreich war. Als Chorleiter war er an der Wiener Staatsoper tätig sowie als Dirigent der Wiener Sängerknaben. Engagements führten ihn zu den Salzburger Osterfestspielen, den Wiener Festwochen und der Academia Vocalis Tirol. 2004 übernahm er für vier Jahre die Musikalische Leitung der Hamburger Kammeroper. Seine Tätigkeit als Dirigent, Liedbegleiter und Coach für Sänger führt ihn regelmäßig u.a. in die USA und nach China.

Catharina Lühr – in Hamburg geboren, studierte zunächst dort Musik und Bewegungserziehung, bevor sie nach Paris übersiedelte, um Tänzerin zu werden. Nach der Ausbildung in Paris war sie mehrere Jahre in verschiedenen Compagnien in Frankreich tätig. Seit den neunziger Jahren choreographiert sie bei den Salzburger Festspielen, Wiener Festwochen, am Zürcher Opernhaus, Covent Garden, Mailänder Scala, Staatsoper Berlin und Staatsoper Hamburg, häufig in Zusammenarbeit mit Jürgen Flimm und N. Harnoncourt. Auch für A. Breth, Ch. Marthaler, F. Zaimoglu hat sie Bewegungsszenen entworfen. Neben Harnoncourt arbeitete sie mit Dirigenten wie Barenboim, Muti und Dudamel. Sie entwickelte eine Bewegungsmethode, die sowohl Gesang als auch Bühnenpräsenz optimiert. Seit einigen Jahren ist Catharina Lühr Dozentin an der HfMT in Hamburg und beim Young Singers Projekt in Salzburg.

Das Programm

Robert Schumann
„Dichterliebe“ Liederkreis aus Heinrich Heines „Buch der Lieder“
op. 48, „Frauenliebe und Leben“ Acht Lieder nach Adalbert von
Chamisso op. 42, Duette nach Friedrich Rückert und Justines Kerner

Clara Schumann
Lieder aus op. 12 und op. 13 nach Heinrich Heine , Emanuel Geibel
und Friedrich Rückert

Kamaris_Kwon

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Kammermusiksaal
Steingraeberpassage 1
95444 Bayreuth

Menü